Menü

Insulinpumpe

Eine Insulinpumpe ist eine kleine Maschine, die kontinuierlich Insulin injiziert.
Sie besteht aus einer Mechanik, die eine Insulinampulle betätigt.
Anstelle eines langwirkenden Insulines wird dann kontinuierlich eine individuell festgesetzte Insulinmenge eines schnell wirkenden Insulines rund um die Uhr abgegeben.

Wird etwas gegessen, so kann man individuell – wie mit einem Insulinpen – per Konpfdruck Insulin abgeben.
Hierbei stehen einem verschiedene Möglichkeiten der Insulinabgabe zur Verfügung (Direkt, verzögert oder gemischt).

Abgegeben wird das Insulin über einen Schlauch in einen Katheter, der das Insulin ins Unterhautfettgewebe abgibt.
Die Schläuche können verschiedene Längen haben. „Patch-Pumpen“ haben so kurze Schläuche, daß sie quasi schlauchlos sind.

Insulinpumpen werden insbesondere bei Typ 1 – Diabetikern verordnet.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

 

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet.
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Termin online buchenDoctolib